PERSONAL BRANDING FÜR KOSMETIKERINNEN

Du bist das Produkt

Du hast ein DaySpa, bist Kosmetikerin, Inhaberin eines Beautysalons oder planst eine Selbstständigkeit im Gesundheitsbereich? Wenn du alleine arbeitest hat, das Vor- und Nachteile. Fakt ist: Wenn du alleine dein Geschäft führst, bist du die Marke und das Gesicht des Unternehmens. Werde deshalb zum Personal Brand, einer Personen-Marke in deiner Region. Die potentiellen Kunden müssen dich direkt mit deinem Produkt identifizieren. Ein gelungenes Beispiel ist die Marke Hipp. Der Firmenbesitzer Hipp wird gezielt in den Werbespots präsentiert. Sein Bild ist auf den Produkten sichtbar und er steht nach eigener Aussage mit seinem guten Namen für die Qualität. Auch wenn du keine Werbespots drehst, kannst du dennoch als Marke in deiner Werbung stehen.

Investiere in gutes Fotomaterial

Drucke auf den Marketingunterlagen stets ein Foto von dir auf. Menschen lieben Fotos von anderen Menschen und fassen dadurch leichter Vertrauen. Wer ein Gesicht von sich abbildet, der hat selbst Vertrauen in die Qualität seiner Angebote. Er hat nichts zu verstecken und präsentiert sich offen undehrlich. Beim Personal Branding nutzt du diesen Fakt und stellst dich selbst dar. Deshalb solltest DU unbedingt zu sehen sein. Deine Kunden wollen nicht die Katze im Sack kaufen, sondern vorher wissen, wen sie sich ins Haus holen. Mein Tipp: Investiere in ein professionelles Fotoshooting. Wichtig ist, dass du dir selbst auf den Bildern gefällst und sie magst. Zeige dich nicht nur im Portrait, sondern auch bei deiner täglichen Arbeit. Zum Beispiel im Coaching, Kundengespräch, an einer Maschine, in einem Vortrag, am Schreibtisch, in der Natur … so wie dein Arbeitsplatz eben aussieht.

Zeig dich in Action. Ideal wäre noch, wenn sich deine Firmenfarben auf deinen Fotos wiederfinden. Dann wirkt alles besonders stimmig und einheitlich. Dann packe die neuen Bilder auf deine Website, Flyer, Bücher und Social Media. Die Fotos können zentral sichtbar sein, oder du druckst sie dezent auf die Rückseite. Hauptsache, du bist irgendwo zu sehen.

Die Telekom ist Magenta

Das Personal Branding und die Ausprägung des Expertenstatus wird ganz enorm durch eine einheitliche Außendarstellung unterstützt. Menschen erkennen Produkte und Marken an ihren Farben, Schriften und Symbolen wieder. Nutze diese Chance und schaffe eigenständig Wiedererkennungswerte. Entwirf ein Firmenlogo und platziere die dort enthaltenen Farben gezielt auf den Marketingunterlagen. Im Idealfall steht die Farbe wenig später für dein Unternehmen: Die Farbe Magenta wurde von der Deutschen Telekom als Farbmarke eingetragen und ist somit untrennbar mit dem Unternehmen verbunden. 1&1 hat die Farbe Blau für sich entdeckt und nutzt diese intensiv.

Politische Parteien wählen ebenfalls Farben aus und schaffen Assoziationen zwischen sich und der Farbe. Die SPD ist rot, die CDU ist schwarz und die Grünen sind grün. Die Farbe wird für Wahlplakate ebenso wie für die gesamte Wahlkampagne genutzt. Bereits auf den ersten Blick erkennen die Wähler, welcher Partei die auf einem Plakat abgebildete Person angehört.

Welche Farben und Bilder passen zu dir?

Becks hat das grüne Schiff, Susanne Büttner die rote Kirsche und Milka die lila Kuh. Was könnte für dich ein gutes Bild sein, das sich in die Köpfe deiner Bedarfsgruppe einprägt? Welche Farben und Bilder passen zu dir? Kreiere ein einheitliches Erscheinungsbild mit einem professionellen Grafiker und bleibe mindestens fünf Jahre bei diesem Bild. Warum so lange? Personal Branding ist immer langfristig. Deine Marke braucht eine Reifezeit. Was DU im Kopf hast, ist sonnenklar. Doch das muss in die Köpfe deiner Bedarfsgruppe. Und das funktioniert nicht über Nacht. Diese Aufbauarbeit nenne ich säen. Ernten wirst du erst ein wenig später. Von einem heute gesäten Kirschkern kannst du nicht morgen eine Ernte erwarten. So ist es auch beim Aufbau des Expertenstatus.

E-Book zum Thema Marketing und Personal Branding

Wir haben ein Ebook zum Thema Markenaufbau und Marketing verfasst. Klare Positionierung, mehr Kunden und mehr Umsatz durch Personal Branding in Beauty, Spa und Kosmetik – Bauen Sie sich eine Marke auf und erzielen Sie Sog wie Apple, Cola Cola und BMW. Das geht auch mit einem kleinen Budget. Wir zeigen Ihnen in diesem Personal Branding Ebook wie es funktioniert. WEITER